8 einfache Camping-Rezepte zum Nachmachen


Simone BalserText

Nicole BerthText/Fotos

Camping-Rezepte f├╝r wilde Abenteuer! Beim Camping m├Âchten wir lecker und gesund essen. Und es sollte in einer Vank├╝che schnell und einfach zubereitet werden k├Ânnen. Unsere extra f├╝r das Vanlife entwickelten und getesteten Rezepte bieten jede Menge einfache, gesunde und super leckere Optionen. Vom Fr├╝hst├╝ck, ├╝ber Snacks, bis zum Mittag- und Abendessen haben wir unsere liebsten veganen Camping-Rezepte f├╝r euch gesammelt. Und das Beste: Ihr bekommt zu jedem Rezept eine Liste zum ben├Âtigten Kochequipment.

Camping-Rezepte

Fr├╝hst├╝ck

1Sojajoghurt mit Beeren, Bananen und Knusperm├╝sli

2Tofu Scramble

Hauptgerichte

3Quinoa-Salat mit Ofengem├╝se

4One Pot Asian Soup

5Schmorm├Âhren mit Kartoffelbrei, Schnitzel und brauner So├če

6Kartoffelgratin aus dem Omnia-Backofen

Sweets & Snacks

7Veganes Vanlife-Tiramisu

8Hiking Bombs

Fr├╝hst├╝ck ÔÇô perfekter Start in den Tag

Ein Vanlife-Fr├╝hst├╝ck sollte praktisch und unkompliziert sein. Wir wollen nicht extra einkaufen fahren, sondern direkt dort, wo wir die Nacht ├╝ber geparkt haben, gem├╝tlich und lecker fr├╝hst├╝cken. Am besten mit Lebensmitteln, die wir auf Vorrat dabei haben und die nicht zu viel Platz im K├╝hlschrank einnehmen ÔÇô egal, ob ihr S├╝├čm├Ąulchen seid oder herzhafte Speisen bevorzugt.

1Sojajoghurt mit Beeren, Banane und KnusperM├╝sli

REZEPT F├╝r 1 Person


  • 250g Sojajoghurt
  • 50g frische Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren)
  • 1 reife Banane
  • 30g Knusperm├╝sli

ZUBEREITUNG Die Beeren waschen und abtropfen lassen. Die Banane sch├Ąlen und in Scheiben schneiden. Den Sojajoghurt in eine Sch├╝ssel geben. Die Beeren und Bananenscheiben dar├╝ber verteilen. Das Knusperm├╝sli ├╝ber den Joghurt und die Fr├╝chte streuen.

Tipp: Kann mit N├╝ssen und getrockneten Fr├╝chten getoppt werden.

2Tofu-Scramble

REZEPT F├╝r 4 Personen


  • 400 g Tofu
  • 1 gro├če Fr├╝hlingszwiebel
  • 3 Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • 1 Avocado in Scheiben
  • 1 EL Oliven├Âl
  • 1 EL Balasmico
  • 1 EL Sojasauce
  • 1/2 TL Kala-Namak-Salz (Schwefelsalz)
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 4 Scheiben Vollkornbrot

KOCHEQUIPMENT1 Schneidebrett | 1 Messer | 1 Kochl├Âffel | 1 Pfanne | 1 Herdplatte/Gaskocher

ZUBEREITUNGHackt die Fr├╝hlingszwiebel, Tomaten und Paprika in kleine St├╝cke. Erhitzt die Zwiebel in der Pfanne mit dem Oliven├Âl, der Sojasauce und dem Balsamico f├╝r ca. 5 Minuten. Kr├╝melt nun den Tofu mit den H├Ąnden in kleine St├╝cke in die Pfanne. Gebt die Tomaten, Paprika, das Kala-Namak-Salz und Kurkuma hinzu und bratet alles f├╝r ca. 5 Minuten gut durch. Teilt alles auf 4 Sch├╝sseln auf und bestreut eure Tofu Scramble mit den Acovado-Scheiben. Serviert dazu jeweils eine Scheibe Vollkornbrot.

Tipp: F├╝r einen Extra-Sch├Ąrfe-Kick k├Ânnt ihr feingehackte Jalape├▒o ├╝ber eure Tofu Scramble streuen.

HAUPTGERICHTE ÔÇô gesund durch den Tag

Unsere Hauptgerichte sind genau das Richtige, um euch w├Ąhrend eurer Van-Trips fit und voller Energie zu halten. Sie sind easy zu machen und stecken voller nahrhafter Zutaten, um euch f├╝r den Tag zu powern oder den Abend gem├╝tlich ausklingen zulassen.

3Quinoa-Salat mit Ofengem├╝se

REZEPT F├╝r 4 Personen


  • 1 Tasse Quinoa
  • 1 Aubergine
  • 1 rote Paprika
  • 1 S├╝├čkartoffel
  • 1 TL Garam Masala
  • 1 TL Tandoori Masala
  • Frischer Koriander
  • Saft einer Zitrone
  • 2 EL Oliven├Âl
  • Salz & Pfeffer

KOCHEQUIPMENT1 Schneidebrett | 1 gro├čes Messer | 1 Sch├╝ssel | 1 (Koch-)L├Âffel | 1 Topf | 1 (Mess-) Becher/Tasse | 1 Omnia-Backofen | 2 Herdplatten/Gaskocher

ZUBEREITUNGAubergine, Paprika und S├╝├čkartoffel in W├╝rfel schneiden und in eine Sch├╝ssel geben. Mit Garam Masala und Tandoori Masala w├╝rzen und mit etwas ├ľl vermengen. F├╝r etwa 30 Minuten im Omnia-Ofen auf mittlerer Stufe r├Âsten, bis das Gem├╝se weich und leicht gebr├Ąunt ist. W├Ąhrenddessen den Quinoa nach Packungsanweisung kochen. Wenn er fertig ist, beiseite stellen und abk├╝hlen lassen. Sobald das Gem├╝se fertig ist, von der Flamme nehmen und abk├╝hlen lassen. Quinoa, ger├Âstetes Gem├╝se, frischen Koriander, Zitronensaft und Oliven├Âl, Salz und Pfeffer in der Sch├╝ssel vermischen.

4One Pot Asian Soup

REZEPT F├╝r 2 Personen


  • 100 g Glasnudeln
  • 100 g Pilze
  • 1 Zucchini
  • 2 Fr├╝hlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 daumengro├čes St├╝ck Ingwer
  • 3 EL Miso-Paste
  • 1 EL (Kokos-)├ľl
  • 1,5 l Wasser
  • Salz & Pfeffer

KOCHEQUIPMENT 1 Schneidebrett | 1 Messer | 1 Essl├Âffel | 1 gro├čer Topf | 1 Herdplatte/Gaskocher

ZUBEREITUNGSchneidet die Pilze, Zucchini und Fr├╝hlingszwiebeln in kleine St├╝cke und hackt Ingwer und Knoblauch fein. D├╝nstet den Ingwer und den Knoblauch im ├ľl in einem gro├čen Topf f├╝r circa 3 Minuten an. Gebt die Pilze, Zucchini und Fr├╝hlingszwiebeln dazu und r├╝hrt die Miso-Paste ein. F├╝llt den Topf mit 1,5 Litern Wasser auf. Bringt das Ganze zum Kochen und gebt die Glasnudeln hinzu. Lasst die Suppe f├╝r 5 Minuten k├Âcheln, bis die Glasnudeln durch sind.

5Schmorm├Âhren mit Kartoffelbrei, Schnitzel und brauner Sauce

REZEPT F├╝r 2 Personen


  • Kartoffelbrei zum Anr├╝hren
  • 2 vegane Schnitzel
  • Fertigmischung f├╝r vegane, braune Sauce
  • 500g M├Âhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 5 EL Raps├Âl
  • evtl. frische/getrocknete Kr├Ąuter
  • Salz & Pfeffer

KOCHEQUIPMENT 1 Schneidebrett | 1 Messer | 2 Pfannen | 2 T├Âpfe | 1 Essl├Âffel | 2 Kochl├Âffel | Gabeln zum Wenden | 1 Schneebesen | 1 Messbecher | 2 Herdplatten/Gaskocher

ZUBEREITUNGDie M├Âhren in fingerdicke Stifte schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch fein w├╝rfeln. Das ├ľl in einer Pfanne erhitzen und die M├Âhren darin schmoren lassen, bis sie weich sind. Zwischendrin die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben. Den Agavendicksaft hinzuf├╝gen und die M├Âhren darin karamellisieren lassen. Nach Geschmack w├╝rzen. W├Ąhrenddessen den Kartoffelbrei, die Schnitzel und die braune Sauce nach Packungsanweisung zubereiten (und ggf. beiseite stellen). Die Schmorm├Âhren auf Tellern anrichten und den Kartoffelbrei, die Schnitzel und die Sauce dazu servieren.

6Kartoffelgratin aus dem Omnia-Backofen

REZEPT F├╝r 4 Personen


  • 1kg Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 ml pflanzliche Creme, z. B. Soja- oder Hafercreme
  • 100g veganer K├Ąse zum ├ťberbacken
  • Muskat
  • Salz, Pfeffer
  • optional: 3 EL Hefeflocken

KOCHEQUIPMENT 1 Schneidebrett | 1 Messer | 1 (Koch-)L├Âffel | 1 (Mess-)Becher/Sch├╝ssel | 1 Herdplatte/Gaskocher | Omnia-Backofen

ZUBEREITUNGDie Kartoffeln gut waschen und in d├╝nne Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch fein w├╝rfeln. Die Kartoffelscheiben, die Zwiebeln und den Knoblauch mit den H├Ąnden vorsichtig in den Omnia-Backofen schichten. Die pflanzliche Creme in einem Becher/einer Sch├╝ssel mit Salz, Pfeffer und Muskat (und optional mit den Hefeflocken) mischen und gleichm├Ą├čig ├╝ber die Kartoffeln gie├čen. Den veganen K├Ąse dar├╝ber streuen. Den Omnia-Backofen schlie├čen und das Gratin bei mittlerer Hitze f├╝r etwa 45 Minuten backen, bis die Kartoffeln weich sind und der K├Ąse geschmolzen und leicht gebr├Ąunt ist. Das Gratin von der Flamme nehmen und kurz abk├╝hlen lassen, bevor es serviert wird.

Tipp: Richtig lecker schmeckt dazu ein knackiger Beilagensalat aus frischem Gem├╝se.

Sweets & Snacks ÔÇô f├╝r den s├╝├čen Hunger

Auf Van-Trips darf nat├╝rlich auch der s├╝├če Nachtisch oder Snack nicht fehlen, oder? Wer nicht immer Lust auf Kekse oder Fruchtgummis hat, kann sich auch selber etwas Leckeres im Van zaubern. Mit unseren Rezepten k├Ânnt ihr jederzeit euren s├╝├čen Hunger stillen und eine entspannte Pause einlegen.

7Vanlife-Tiramisu

REZEPT F├╝r 2 Personen


  • 200g vegane Amarettini oder Cantuccini
  • Kaffee f├╝r 2 Tassen starker Kaffee
  • 400g Seidentofu
  • 4 EL Zucker
  • 2 EL Amaretto (optional)
  • 2 EL Kakao

KOCHEQUIPMENT Bialetti | 1 Auflaufform/Tupperdose | 1 Sch├╝ssel | 1 L├Âffel | 1 Herdplatte/Gaskocher | optional: 1 feines Sieb/Teesieb

ZUBEREITUNGDen Kaffee in der Bialetti zubereiten und abk├╝hlen lassen. Die veganen Kekse in eine Auflaufform/in die Tupperdose legen und mit dem Kaffee begie├čen. Den Seidentofu, Zucker und eventuell Amaretto in einer Sch├╝ssel glatt r├╝hren. Die Masse ├╝ber die Kekse verteilen. Vor dem Servieren das Tiramisu mit dem Kakao best├Ąuben, indem ihr ihn durch ein Sieb sch├╝ttet.

8Hiking-Bombs

REZEPT F├╝r 6 Hiking-Bombs


  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 1/2 Tasse Erdnussbutter
  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1 gro├čz├╝gige Prise Salz
  • 2 EL Kakao-Nibs

KOCHEQUIPMENT 1 Tasse | 1 Topf | 1 L├Âffel | 1 Herdplatte/Gaskocher | evtl. Teller/Brett oder Gef├Ą├č

ZUBEREITUNGErhitzt den Ahornsirup und die Erdnussbutter vorsichtig in einem Topf und vermischt beides gut. Nehmt den Topf von der Flamme und gebt das Salz, die Haferflocken und die Kakao-Nibs dazu. Lasst die Masse f├╝r ein paar Minuten abk├╝hlen und formt dann 6 Kugeln mit euren H├Ąnden.

Tipp: Die Hiking-Bombs halten sich bis zu einer Woche ungek├╝hlt in einem geschlossenen Gef├Ą├č.

Camping-Rezepte, die gelingen und schmecken

Unsere Vanliferinnen Nic und Simmi sind auch zuhause begeisterte K├Âchinnen, aber sie haben es beim Camping lieber einfach. Im Van ist meist nicht so viel Platz, wie in der heimischen K├╝che ÔÇô ein K├╝hlschrank ist klein oder gar nicht vorhanden und es stehen uns nicht alle Tools zur Verf├╝gung, damit wir ein extravagantes Mahl zaubern k├Ânnen. Deswegen kommen unsere Camping-Rezepte mit wenigen Zutaten und dem n├Âtigsten K├╝chenequipment aus und sind trotzdem mega lecker und gesund!

Mehr Camping-Rezepte findet ihr auch in all unseren Magazinen! Bestellt euch jetzt eure Lieblingsausgabe in unserem Shop!

Habt ihr unsere Camping-Rezepte schon ausprobiert? Wie hat es euch geschmeckt? Schreibt uns gerne in die Kommentare!

├ťber die Autor:innen

Simone Balser

Simmi, Content Creator, Redakteurin und Yogalehrerin ist am liebsten drau├čen unterwegs. Ob Wandern, mit dem Van und Hund oder Joggen, Snowboarden oder G├Ąrtnern. Hauptsache outdoor.

Nicole Berth

Wenn Nic nicht gerade mit dem Van durch die Welt tingelt, tobt sie sich in der K├╝che mit gesunden Rezepten f├╝r ihren veganen Foodblog aus. Von Berufswegen her ist Nic ein alter Marketinghase und hat sich mit The Female Explorer nun auch beruflich ganz ihrer Reiseleidenschaft gewidmet.

Wilder
Warenkorb
Shopping cart0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
0
nach oben